de waterloo tegelbakkerij

»… traditionelle und weniger traditionelle Motive auf handgemachten Fliesen nach Delfter Art.«

[02.17] Verkaufsstelle in Bremen: Bauhof Wohnimpuls GmbH, Humboldtstr. 128/132

[10.08.16] Neue Verkaufsstelle in Bremen: Cafe ›Ins Blaue‹- Am Hulsberg 17, 28205 Bremen, (www.ins-blaue.com). Grade neu eröffnetes Cafe. Prima Kuchen, Oberklasse-Cafe-Maschine, ausgefuchstes Interior-Design mit 3 Meter handgemachtem Fliesenspiegel – unbedingt anschauen! Vier der Motive aus dem Bilderfeld hinterm Tresen gibts nur hier zu kaufen.

[01.03.16] Fliesen jetzt auch in Hamburg: kleine Auswahl handgemachte Tegels bei ›Hanseplatte‹- Neuer Kamp 32, 20357 Hamburg (www.hanseplatte.de)

[03.09. 15] so schnell kanns gehen:

Eben noch auf dem gemütlichen Hökermarkt im kleinen Hasbergen verkauft, heute schon im Museum für moderne Kunst! – Wer auf dem Hökermarkt zugeschlagen hat kann sich glücklich schätzen, denn wie versprochen: Günstiger werden die tegeltjes nicht mehr zu kriegen sein.

Ausgewählte ›Waterloo-Tegels‹ sind ab sofort in Bremen, in der Weserburg (www.weserburg.de) auf der Teerhofinsel im Museums-shop zu kaufen! Und wer wird da kleinlich sein: im Museum ist im Museum – wo genau spielt doch keine Rolle, oder?

viele Grüße

Gregor

 

12 Kommentare Gib deinen ab

  1. Carl-Christian sagt:

    tegelbakkerij
    = Fliesenbäckerei

  2. frank sagt:

    Diese Brüder immer – danke für die Karte! Wir schaffen es leider nicht, aber mal wann ans er s bald?

  3. Jens Lohse sagt:

    Bitte nicht alles verkaufen! Ich muss vor Jahresende (aus steuerlichen Gründen) noch einmal ein paar schöne Fliesen kaufen. Bin ab 21.12. wieder in Bremen. Gehts irgendwie zwischen den Jahren?

    1. illustrateur sagt:

      Keine Problem – und selbst wenn alles verkauft wird gibts (etwa) am 22. Dez wieder ofenwarme ›vers gebakken tegeltjes‹
      – neue Experimente und neue Motive.

      1. Eva sagt:

        Hallo liebe Fliesenmacher,
        ich bestücke das Sortiment der Hanseplatte. Das ist ein Laden in Hamburg. Und mir ist zu Weihnachten eine Fliese von Euch geschenk worden. Daher komme ich auf Euch.
        Ich finde eure Fliesen spitze und kann mir sehr gut vorstellen die Stücke bei uns in der Hanseplatte im Laden und Online zu verkaufen. Vorrausgesetzt Ihr wollt.

        Meldet Euch bei mir. Ich freu mich, von Euch zu hören!
        Eva

  4. Maria sagt:

    Hallo 🙂

    So schöne Fliesen! Haben in Hamburg eine gekauft.
    Hätten so gerne noch eine aber wohnen in Köln.
    Sind Bestellungen per Post auch möglich?

    Lieben Gruß,
    Maria

    1. illustrateur sagt:

      Hallo Maria, per Post geht auch, ist dann halt etwas aufwendiger (Porto, Verpackung).
      Grüße; Gregor

  5. Tschörner sagt:

    Moin Gregor,
    habe schon im Baukontor vier Fliesen gekauft, bin begeistert! Im November gibt es einen Wintermarkt in der Uni mit allen möglichen Anbietern und vielen Besuchern. Ich bin bei den Fadenspielern dieses Jahr zum 2.Mal dabei gewesen. Falls du noch Interesse/Zeit für einen Markt hast ….
    Gruß
    Ulla

    1. illustrateur sagt:

      Hallo Ulla, dieses Jahr keine Zeit für Märkte. Vorbereitung für die Ausstellung ist im Endspurt.
      Grüße Gregor

  6. Lisa sagt:

    Hallo Gregor,

    kann man bei dir auch spezielle Sonderwünsche (Porträt auf Fliese) bestellen? Falls ja wo und wie? Komme auch gern nach Bremen 🙂

    Viele Grüße
    Lisa

    1. illustrateur sagt:

      Hallo Lisa, na klar geht das! Weiteres per E-mail. Grüße, Gregor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.